Skirollertraining im Esterel

Agay (25m) - Radweg Richtung Valescure (76m)

Strecke: Asphalt, Skiroller und Rennrad möglich, 5,375 km je Runde
Länge: 27,0 km
Aufstieg gesamt: 244 m
Abstieg gesamt: 241 m
HF-Durchschnitt: 145 S/min
Maximalpuls: 166 S/min
Temperatur: 35 Grad im Schatten
Zeit: 1:18:15 Stunden

Auch an der Cote d`Azur können Wintersportler ihr Training mit Skirollern fortführen.
In Agay am Ortsausgang Richtung Valescure befindet sich auf der linken Seite ein Radweg mit glattem Asphalt. Dieser ist von der Straße mit Holzbalken abgetrennt. Je nach der Uhrzeit des Training kann auch im Schatten gerollert werden.
Die Maße für den Höhenmesser in der Pulsuhr, unten bei Agay 25m programmieren, am oberen Wendepunkt 76m einstellen. Der Weg ist vom unteren bis zum oberen Wendepunkt und zurück insgesamt 5,375 Kilometer lang. Unproblematisch können hier auch längere Trainingseinheiten absolviert werden. Parkbuchten zur Abstellung des Begleitaustos sind vorhanden.

Reservespitzen für die Skistöcke sollte man auf jeden Fall in der Ausrüstung haben, denn in dieser Gegend wird so etwas nicht gehandelt

Auch beim Skirollern besteht Helmpflicht.

Achtung, zu unserer Zeit herrschte eine sehr starke Hitze und eine damit außergewöhnlich hohe Brandgefahr in den Wäldern. Tageweise waren diese sogar gesperrt. Unterstützt die Rancher, Forstmitarbeiter, Feuerwehrleute, Polizisten und all die fleißigen Helfer. Parkt euer Begleitauto nicht über trockenem Gras. Richtet euch bitte nach den Festlegungen, die Natur wird es euch danken.

Viel Spaß bei eurer Trainingseiheit