Col Notre-Dame (321m) – Pic de I`Ouis (455m) – Col Notre-Dame (321m) – Pic Martin (285m) – Col Notre-Dame (321m)

Strecke:                  Naturwege, Geröll

Aufstieg gesamt:      226 m

Abstieg gesamt:       238 m

HF-Durchschnitt:     90 S/min

Maximalpuls:           138 S/min

Temperatur:            34 Grad im Schatten

Zeit:                        1:24:30 Stunden 

Auch im Frankreich Urlaub an der Cote dÀzur kann unweit vom Meer im Esterel Gebirge ausgezeichnet gewandert werden. Unweit von Agay (0m) wählten wir (Kerstin und Frank) auf dem Col Notre-Dame (321m) unseren Ausgangspunkt zu dieser anspruchsvollen Tour auf den Pic de I`Ouis (455m). Die Sonne schien schon unerbittlich, doch anfangs im Schatten des Gestrüpps auf dem unbefestigten Wanderweg wurden wir geschont. Plötzlich wurde aus dem Naturweg schroffes Geröll. Jetzt werden richtig Höhenmeter gemacht. Als Orientierungspunkt diente uns der Funkturm auf dem Gipfel. Für Kinder ungeeignet! Irgendwann erreichten wir eine für den öffentlichen Verkehr gesperrte Straße und standen auf dem Pic de I`Ouis (999m). Uns bot sich eine prächtige Aussicht über das Esterel und das Mittelmeer. Zum Abstieg wählten wir die Fahrstraße und gelangten über einige Meter mehr zu unserem Ausgangspunkt auf den Col Notre-Dame (321m). Diese Wanderroute ist für Kinder geeignet. Ein paar Minuten wollten wir uns schon noch bewegen. Also setzten wir unsere Wanderung zum Pic Martin (285m) einem kleinen Gipfel unweit der Küste und zurück zum Col Notre-Dame (321m) fort. Insgesamt waren wir fast 1,5 Stunden unterwegs, eine Gewöhnungswanderung in einer himmlischen Ruhe.

Trinkflasche dringend empfohlen, die Wanderstöcke haben sich wie so oft bewährt.

Als Kartenmaterial wird empfohlen die Wanderkarte Frejus.St-Raphael (Corniche de L`Esterel) im Maßstab 1:25.000 von IGN.

Die Blumen-und Tierwelt inmitten einer mir scheinbar heilen Natur ist sehr erholsam.

Wir fanden eine saubere Natur vor, tragt bitte auch ihr euren Anteil dazu bei.

Achtung, im Gebirge schlägt das Wetter schnell um.

Viel Spaß  bei eurer Tour