Neudorf (742m) - Fichtelberg (1214m) MTB Bergfahren

Strecke: Waldwege, MTB möglich

Länge: 6,0 km
Aufstieg gesamt: 472 m
Abstieg gesamt: 0 m
HF-Durchschnitt: 174 S/min
Maximalpuls: 182 S/min
Zeit: 31:25 Minuten

Rührige Organisatoren ziehen jährlich Radsportler mit ihren MTB in das Erzgebirge nach Neudorf. Ein MTB Bergfahren was den Akteuren nicht nur außerordentlich viel Kraft sondern auch Geschick abverlangt. Eric startete mehrfach bei diesem Event.
Der Höhenmesser in der Pulsuhr ist auf 742 Meter zu programmieren.
Der Start erfolgt in Neudorf (742m) am Bahnhaltepunkt Vierenstraße. Nach wenigen Metern biegt die Strecke sofort nach rechts ab. Es dauert nicht lange da geht es auch schon in den Anstieg. Wer vorn mitfährt geht Gerangel und möglichen Stürzen aus dem Weg. In dem kontinuierlichen Anstieg ist sehr viel Kraft gefragt. Auch fahrerisches Können bei voller Aufmerksamkeit muß da sein, denn hinter einer Rechtskurve lauert ein knackiger Anstieg. Sonst ergeht es einem wie Frank, der an jener Passage nicht mehr zum schalten kam und umkippte. Nichts desto trotz, auch wenn die Oberschenkel schmerzen, es muß fleißig weiter gekurbelt werden. Kurz vor dem Plateau wird es mal etwas flacher. Im letzten Anstieg noch einmal richtig beißen und das Ziel auf dem Fichtelberg (1214m) ist erreicht.
Das angenehme, auf dem Rückweg zur Siegerehrung nach Neudorf könnt ihr`s rollen lassen.

Viel Spaß bei eurer Tour