Bovec (SLO) (483m) – Predel / Passo del Predil (1156m) – Tarvisio (I) (751m)

Strecke: Asphalt, Kopfsteinpflaster, Rennrad möglich
Länge: 32,0 km

Anhaltender straffer und nicht zu bändigender Dauerregen machten unseren Plan zur Erklimmung des Predel Passes (1156m) zu nichte.

Der Höhenmesser in der Pulsuhr muß zum Start in Bovec auf 483 Meter programmiert werden. Die Ausgangshöhe in Tarvisio befindet sich bei 751 Höhenmetern.

Wir besichtigten trotz alledem die Strecke mit dem Auto und sammelten einige Eindrücke.

Wenige Hundert Meter vor der Passhöhe befindet sich die Ruine der ehemaligen Festung. Auf dem Pass befindet sich die Grenze zwischen Slovenien und Italien, Ausweispapiere müssen mitgeführt werden. Wie sollte es anders sein, in der Abfahrt befindet sich auf italienischer Seite ein dunkler unbeleuchteter Tunnel. Der Asphalt ist auch nicht besonders gut.

Wer eine etwas größere Runde absolvieren möchte, den kann ein Tour über 86 Kilometer empfohlen werden. Start in Kranjska Gora (SLO) (809m) über den Vrsic Pass (1600m), anschließend wird gleich weiter gerollt bis Kal-Kostnica neben Bovic(SLO) (483m) und der Aufstieg zum Predel Pass (1156m). Über Tarvisio (I) (751m) erfolgt die Abfahrt. Mehrere knackige Anstiege machen die Sache nicht leicht. Anschließend entsprechend der Ausschilderung in Richtung Ratece (SLO) orientieren. Vorbei am Schanzengebiet von Planica wird auf der flachen Straße zum Ausgangspunkt nach Kranjska Gora (809m) gestrampelt. Auf dem Vrsic und dem Predel Pass bfinden sich Hütten und Gasthäuser. Achtung, außerhalb der nicht festgelegten Saison sind diese geschlossen.

Als Kartenmaterial wird Autoatlas Slovenien 1:150.000, Freitag & Berndt ISBN 3-7079-0423-7, Autokarte Slovenien ISBN 961-90088-4-3 und Autoatlas Italien 1:225.000, ISBN 88-365-2240-8, empfohlen.

Die Blumen-und Tierwelt inmitten einer mir scheinbar heilen Natur ist sehr erholsam.

Wir fanden eine saubere Natur vor, tragt bitte auch ihr euren Anteil dazu bei.

Achtung, im Gebirge schlägt das Wetter schnell um.

Viel Spaß  bei eurer Tour